Mit den Funktionen des neuen Release schaffen wir weitere Möglichkeiten, die Kartenansicht an die je individuellen Anforderungen anzupassen. So können Kampagnengebiete, Standorte und Medienverbreitung noch besser und einfacher visualisiert werden.
Christoph Dahm

Projektmanagement, mediaservice wasmuth GmbH

ÜBERSICHT

FUNKTIONEN

VERBESSERUNGEN

FUNKTIONEN
  • Gebietsnamen auf der Karte anzeigen
  • Standortnamen dauerhaft einblenden
VERBESSERUNGEN
  • Steuerelement zur Anzeige der Medienverbreitung im Gesamtplan

HIGHLIGHTS

Layer-Steuerung

Ab sofort kannst du dir in allen Kampagnenbereichen die Gebietsnamen auf der Karte anzeigen lassen. Dies steuerst du jeweils über das Gebietsraster im Bereich Layer. Wähle je nach Anforderung zwischen den verschiedenen Gebietstypen und der Darstellung in weißer oder schwarzer Schrift.

Auch die Standortnamen kannst du jetzt dauerhaft einblenden. Wähle die Funktion im Layer-Bereich unter Standorte: Direkt neben deinen Standorten werden dir die entsprechenden Namen in der Karte angezeigt.

Wechselst du zwischen den Kampagnenbereichen, werden deine gesamten Layer-Einstellungen übernommen.

Gesamtplan

Mit einem Klick auf das Auge im oberen Bereich des Gesamtplans öffnest du das neue Werkzeug, mit dem du ab sofort die Anzeige der Medienverbreitungsgebiete auf der Karte zentral steuerst. Das Auswahlmenü ermöglicht dir mit wenigen Klicks, bestimmte Medien in der Karte ein- oder auszublenden.