Die neue Filtermöglichkeit für Anzeigenblätter bietet als Beta-Version die erste Stufe einer Medien-Automatik. Weitere Entwicklungsstufen sind in Planung. Ziel ist eine echte Optimierung der Gebietsabdeckung durch Anzeigenblätter zu ermöglichen, wie sie für Tageszeitungen bereits umgesetzt ist. Über Feedback und Anforderung für die Weiterentwicklung an pbx-regio@msw.de freuen wir uns!
Christoph Dahm

Projektmanagement, mediaservice wasmuth GmbH

ÜBERSICHT

FUNKTIONEN

VERBESSERUNGEN

FUNKTIONEN
  • Medienset (Auswahl) für Anzeigenblätter
VERBESSERUNGEN
  • Neue Spalten im Data Layer

HIGHLIGHTS

Medienauswertung

Neben der manuellen Einzelmedienauswahl findest du im Leistungsfilter ab sofort die automatische Zusammenstellung deines Mediensets für Anzeigenblätter: Die Funktion Medienset (Auswahl) liefert pro Gebiet eine Übersicht der AZ-Medien anhand der Erscheinungsweise und des GTAP (Gebietsauflage zu Preis).

Auf dieser Stufe 1 der automatischen Medienset-Ermittlung können Haushalte bzw. Postleitzahlen durch mehrere Titel abgedeckt sein. Funktionen zum Handling solcher Fälle sind in Entwicklung, ebenso eine „echte“ Optimierung als Stufe 2 der Medienset-Ermittlung.

Data Layer

Im Datenrollo für Anzeigenblätter werden zwei neue Werte ausgewiesen: Marktanteil Woche und Marktanteil Wochenende.

Weiterhin wird auch der auf die gesamte Woche bezogene Marktanteil zusätzlich ausgewertet. Mit den drei Varianten ist nun eine differenzierte Anzeigenblattplanung möglich.

Tipp: Über die drei Pünktchen an der Seite der jeweiligen Spaltenüberschrift kannst du Spalten ein- und ausblenden und so dein Datenrollo individuell anpassen.