„Mit dem neuen Release ist neben der Medien-Automatik für Tageszeitungen und Anzeigenblätter nun auch eine Optimierung für Amts- und Mitteilungsblätter verfügbar. Neue Funktionen im Kampagnengebiet und Verbesserungen im Gesamtplan erleichtern die Bedienung und vervollständigen die Auswertungen.“

Dr. Lioba Tempel

Projektmanagement, mediaservice wasmuth GmbH

ÜBERSICHT

FUNKTIONEN

VERBESSERUNGEN

FUNKTIONEN
  • Medienset (Optimierung) für Amts- und Mitteilungsblätter
  • Gebiete zu Standorten hinzufügen
  • Werte der GeoIntelligence anzeigen
VERBESSERUNGEN
  • Auflagentyp im Data-Layer
  • Kenner „B“ für die berechnete PLZ-Auflage im Gesamtplan
  • Übersichtlichere Anordnung der Spalten im Excel-Export des Gesamtplans

HIGHLIGHTS

Medienauswertung

Neben der manuellen Einzelmedienauswahl findest du im Leistungsfilter ab sofort die automatische Zusammenstellung deines Mediensets für Amts- und Mitteilungsblätter.

Die zumeist mühsam händische Auswahl wird somit vereinfacht: Mit einem Klick erhältst du mit der neuen Optimierung das bestmögliche Set von Amts- und Mitteilungsblätter für dein Planungsgebiet.

Kampagnengebiet

Die neue Funktion ermöglicht das Hinzufügen von Gebieten zu Standorten.

Wähle den gewünschten Gebietstyp aus und ermittle für jeden Standort im ausgewählten oder in allen Kampagngengebieten das entsprechende Gebiet.

GeoIntelligence

Zeige die Werte deiner GeoIntelligence-Daten auf der Karte pro Gebietseinheit an.

Wähle zwischen der Anzeige der Haushalts-, bzw. Einwohnerzahlen oder bringe deinen hochgeladenen Wert (Index, Prozent, Absolut etc.) auf die Karte.

Gesamtplan

Der Kenner „B“ für die berechnete Gebietsauflage ist jetzt auch in der Postleitzahlansicht des Gesamtplans für die Gattungen Beilagen TZ/AZ sichtbar.

Das „B“ wird immer dann gesetzt, wenn die Auflage in den Stammdaten nicht für die einzelne PLZ vorliegt, sondern aus einem größeren Auflagenblock berechnet wird. Dies erkennst du auch an der kursiv gesetzten Auflagenziffer.

Ebenfalls neu ist die Spalte „Auflagentyp“ für alle Print-Mediengattungen (auch im Data-Layer der Medienauswertung findest du diese Spalte).

Zusätzlich haben wir die Spalten im Excel-Export übersichtlicher gestaltet, sodass die Leistungswerte und Tarifinformationen der einzelnen Mediengattungen noch besser vergleichbar sind.